Die Außenwand des Kellers wurde mit wasserdichtem Zementputz verputzt.

Eine Heizung kam rein und die Wände wurden isoliert.

Sieht doch gleich besser aus.

Die Anlage sollte sich harmonisch einfügen.

Chaos auf dem Arbeitstisch.

Der Gleiswendel ist von innen begehbar.

Dank Vorplanung kam ich mit dem vorhandenen Gleismaterial aus.

Die Drehscheibe jedoch mußte ich noch kaufen.

Ohne Rundung hätte ich das Fenster nicht richtig auf bekommen,

Wie gut, dass ich Bogenweichen hatte.

Leere Anlage, aber die Schienen funktionierten.