2004 Süd Tirol

2004 machten wir einen wunderschönen Urlaub in Süd Tirol. Eine Ferienwohnung hatten wir im Weißenbachtal gefunden und für 3 Wochen gebucht.

 

Wir waren da in einem modernen Bauernhof mit vorbildlicher Tierhaltung. Man sah deutlich, dass die Tiere zu frieden und sicher auch glücklich waren. Es gab weder Geruchs-, noch Geräuschbelästigung und trotz der Tiere auch keine Belästigung durch Fliegen. Der Hof hat eine grandiose Lage mit einem tollen Panorama.

Bildergalerie:   Der Bruneggerhof

Eine schöne, modern eingerichtete Ferienwohnung hatten wir im Bruneggerhof. Mit einem Balkon zur Sonnenseite und mit der Aussicht auf die gegenüber liegenden Berge. Da ich gerne koche und die Küche sehr gut eingerichtet war, hat das Kochen sehr viel Spaß gemacht. Frische Lebensmittel kann man gut im nahen Ort kaufen,

Schönes Panorama vom Balkon aus gesehen.

Bildergalerie:   Die Ferienwohnung

Natürlich haben wir den Weißenbach und die Umgebung erkundet. Wer gut zu Fuß ist, kann fast alles zu Fuß erkunden. Wir jedoch sind so viel zu laufen nicht gewöhnt und haben die ersten Strecken mit dem Auto erledigt.

Bildergalerie:   Das Weißenbachtal

Besonders schön waren die gegenüber liegenden Berge vom Balkon aus zu sehen. Das Licht, die Sonne und die Wolkenspiele haben mir am Morgen besonders gut gefallen.

Bildergalerie:   Die Berge vom Balkon aus gesehen.

Bruneck ist eine interessante Stadt in der Nähe des Weißenbachtals, die wir gerne zum Einkaufen besucht haben. Dort war quirliges, aber nicht übertriebenes Leben.

Bildergalerie:   Bruneck

Bozen gehört zu den wichtigen Orten, die man in Süd Tirol besucht haben sollte.

Auf dem Bild sieht man das Rathaus von Bozen.

Bildergalerie:   Bozen

In der Burg Taufers, bei der Stadt "Sand in Taufers" haben wir eine sehr schöne Führung gemacht. Leider war das Fotografieren wärend der Führung nur an einer Stelle erlaubt.

Bildergalerie:   Burg Taufers

Klausen, ein kleiner Ort, den wir durch Zufall gefunden haben. Die Burganlage war leider nicht zu besichtigen.

Bildergalerie:    Klausen

Die Bruseggalm liegt dem Bruneggerhof direkt gegenüber und ist von uns erwandert worden. Dort gab es ein einfaches, aber leckeres Essen und einen schönen Ausblick.

Bildergalerie:   Bruseggalm

Mit unserem Kabriolett haben wir eine Rundfahrt in dem Dolomiten gemacht. Das war eine tolle Sache, immer auf kleinen Nebenstraßen entlang. Einfach toll, was wir da alles gesehen haben.

Bildergalerie:   Rundfahrt in den Dolomiten.

Des Kloster Neustift ist eine schöne, sehenswerte Anlage, die ich zu einem Besuch empfehlen kann.

Bildergalerie:   Kloster Neustift

Weil wir die Ferienwohnung 3 Wochen gemietet hatten, bekamen wir von den Vermietern ein Kutschfahrt geschenkt. Das war eine sehr romantische Kutschfahrt in den Abend hinein. Ein erstaunlich schönes Erlebnis.

Bildergalerie:   Eine schöne Kutschfahrt.

An einem Tag, an dem nicht so gutes Wetter war, machten wir einen Rundgang um den Neves-Stausee. Die schöne Natur hat uns das miese Wetter vergessen lassen.

Bildergalerie:   Neves Stausee

Mit der Seilbahn auf den Nock. Wir brauchten nur das letzte Stück bis zum Gipfel wandern. Bei herlichem Wetter ein herlicher Ausblick. Trotz Seilbahn (von unten hätten wir den Aufstieg nicht geschaft) ein schönes Erlebnis. Das Panorama hat uns überwältigt.

Bildergalerie:   Auf dem Nock

Auf die Pircher-Alm sind wir im Schweiße unseres Angesichts hoch gewandert. Der Blick von oben war sehr schön, jedoch wurde gerade Gülle auf den Wiesen verteilt und deshalb sind wir schnell wieder geflüchtet.

Bildergalerie:   Auf der Pircher-Alm

Die Wanderung über die Schöllbergalm hat uns trotz leichtem Regen sehr gut gefallen.

Bildergalerie:   Auf der Schöllbergalm

Durch einen Zufall auf dem Weg zum Brenner sind wir in Vipiteno gelandet. Das kleine Städtchen hat uns gut gefallen.

Bildergalerie:   Vipiteno

Ich wollte an einem Tag zum Bahnhof Brenner, um die Züge zu beobachten. Leider war gerade in der Zeit nicht viel los, was für mich enttäuschend war.

Bildergalerie:   Am Bahnhof Brenner

Die letzte Wanderung in diesem Urlaub führte uns ins Ahrntal. Ein Wasserfall hat uns dort besonders fasziniert.

Bildergalerie:   Im Ahrntal

Ein Urlaub in Süd Tirol kann ich sehr empfehlen. Wer die Natur liebt, liebt auch Süd Tirol. Sehr angenehm ist auch, dass dort überwiegend deutsch gesprochen wird.