Ich habe mir mal die "Henrichshütte Hattingen" angesehen. Sie ist museal zu recht gemacht und sehr interessant. Natürlich haben mich die Loks und Wagen besonders interessiert. Leider sind sie in einem sehr schlechten Zustand.

Zuerst geht man durch den Keller. Hier ist der Werdegang der Hütte ausfürllich beschrieben.

Bomben zählen zu dem unangenehmen Erbe.

 

Eine Diesellok für den Keller.

Hier geht es hoch in die Halle.

 

 

Das ist doch mal ein Elektromotor.

 

 

 

 

Ein offener Gleichstrommotor für den Lüfter.

Der Motor von der Kolektorseite.

Ein pneumatischer Schmiedehammer.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese Lok ist von der RAG-Hafenbahn, und ich habe sie in den 70ger Jahren mal repariert.

Als ich draran gearbeitet habe, war sie noch rot, wie man unter dem Fenster erkennen kann.

ine Werklok von der EBV Alsdorf. Die habe ich noch bei der Arbeit gesehen.

 

Bahnanschluss zur Hütte.